Datenschutzerklärung Praktikumsportal

Zweck der Datenverarbeitung
Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung auf den von uns betriebenen Webseiten und Portalen erfolgt in der Regel zum Zwecke der Suche nach und Bewerbung auf Berufsfelderkundungsplätze und Praktikumsplätze, sowie der Optimierung dieser Suche und der Kommunikation im Bewerbungsverfahren durch unsere Dienstleistungen und die von uns eingesetzten Softwareplattformen. Im Rahmen der Datenverarbeitung werden die erhobenen Daten gespeichert und auf Wunsch auch an Dritte (Lehrer/innen von teilnehmenden Schulen, Anbieter von BFE-Plätzen und/oder Praktikumsplätzen) übermittelt, wobei diese Dritten ihrerseits für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften Sorge zu tragen haben. Der Zugriff auf personenbezogene Daten ist durch ein Kennwort geschützt. Mit der Einwilligung erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass die von ihm eingestellten Daten und Dateien auch von Dritten (Lehrer/innen von teilnehmenden Schulen, Anbieter von BFE-Plätzen und/oder Praktikumsplätzen) eingesehen werden können. Der Nutzer trägt selbst die Verantwortung für die Inhalte, die er zugänglich macht. Im Rahmen des Besuchs unserer Seiten speichert impiris auch Zugriffsdaten ohne Personenbezug. Insbesondere werden folgende Daten von impiris automatisch gespeichert.

  • Die vollständige IP-Adresse, des verwendeten Rechners,
  • Name der angeforderten Datei,
  • Datum und Uhrzeit der Anforderungen
  • die vom anfordernden Rechner gewünschte Zugriffsmethode bzw. Funktion,
  • die vom anfordernden Rechner übermittelten Eingabewerte,
  • die URL, von der aus die Datei angefordert bzw. die gewünschte Funktion veranlasst wurde
  • Informationen über verwendete Internetbrowser und Betriebssysteme.

Diese Daten werden automatisch übermittelt, wenn der Nutzer im Internet surft und auf unserem Server in Log-Dateien gespeichert. Impiris wertet diese Daten gelegentlich für interne statistische Zwecke aus. Alle erhobenen Daten werden in regelmäßigen Abständen wieder vollständig gelöscht. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und zu keinen anderen Zwecken benutzt, als eben angegeben.
Einwilligung
Der Nutzer willigt in die Erhebung, Nutzung und Speicherung seiner personenbezogenen Daten mit dem Anklicken des entsprechenden Buttons bei der Registrierung auf unserer Website/unserem Portal im Umfang der vorgesehenen Nutzung ein. Diese Einwilligung ist auf den betreffenden Web-Seiten angebracht und wird protokolliert. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann.
Solltest der Nutzer noch nicht volljährig sein, hat er seine Eltern oder Erziehungsberechtigten darüber zu informieren, dass er sich auf einer unserer Webseiten/Portale mit seinen Daten angemeldet hat.
Rechte des Nutzers
Der Nutzer hat das Recht, zu kontrollieren, wie und wann die Daten erhoben worden sind, in welchem Umfang und zu welchem Zweck sie gespeichert sind und an welche dritte Stelle sie weitergegeben worden sind. Der Nutzer kann jeder Zeit seine Angaben bei uns überprüfen, korrigieren, aktualisieren oder ändern. Für den Widerruf der Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung reicht eine entsprechend formulierte Email an i[email protected] . Bitte beachten: Nach dem Widerruf der Zustimmung können unsere Dienste nicht mehr in Anspruch genommen werden. Verlinkte Seiten Unsere Webseiten/Portale enthalten unter Umständen Links zu anderen Webseiten. Impiris trägt keine Verantwortung für die Datenschutzrichtlinien oder Praktiken anderer Webseiten, auf die der Nutzer von unserer Website/unserem Portal aus zugreift. Wir empfehlen dem Nutzer, sich über die Datenschutzpolitik dieser anderen Webseiten zu informieren, um zu sehen, wie diese Ihre Informationen sammeln, verwenden und weitergeben. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Informationen, die wir über unsere Webseiten/Portale erheben.
Offenlegung von Informationen gegenüber Dritten
In den Praktikumsportalen werden die eingegebenen Daten der Schülerinnen und Schüler in speziell formatierte Informationsblöcke, u.a. einen Lebenslauf transformiert. Der Nutzer liefert uns damit personengebundene Daten (Informationen), die wir in Übereinstimmung mit dieser Erklärung verwenden werden.
Nach der Zustimmung des Nutzers durch die Aktivierung des entsprechenden Buttons können wir solche Informationen gegenüber Unternehmen und Einzelpersonen offenlegen, die in unserem Auftrag bestimmte Aufgaben erledigen, wie z.B. Datenverarbeitungsfirmen, dies können auch Unternehmen und Einzelpersonen außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums sein. Diese Unternehmen und Einzelpersonen haben soweit Zugriff auf persönlichen Daten der Nutzer, wie es zur Erfüllung der ihnen übertragenen Aufgaben notwendig ist, ihnen ist jedoch nicht gestattet, die Daten an Dritte weiterzugeben oder sie für fremde Zwecke zu verwenden.
Wir können solche Informationen offenlegen, falls wir aufgrund gesetzlicher Bestimmungen dazu verpflichtet sind, von Regierungs- oder Aufsichtsbehörden dazu aufgefordert werden oder wir in gutem Glauben der Überzeugung sind, dass dieser Schritt notwendig ist:
(a) um gesetzliche Anforderungen zu erfüllen oder Offenlegungspflichten im Rahmen eines Gerichtsverfahrens nachzukommen;
(b) die Rechte oder das Eigentum von unserem Unternehmen oder mit diesem verbundenen Unternehmen zu schützen;
(c) eine Straftat zu verhindern oder die nationale Sicherheit zu schützen; oder
(d) die persönliche Sicherheit von Nutzern oder der Öffentlichkeit zu schützen.
Wir können solche Informationen an eine dritte Partei weitergeben und übertragen, die das gesamte oder einen wesentlichen Teil unseres Geschäfts erwirbt, unabhängig davon ob es sich bei dieser Akquisition um eine Fusion, Verschmelzung durch Neubildung oder den Verkauf des gesamten oder eines wesentlichen Teils unseres Vermögens handelt. Außerdem kann im Fall, dass die von uns betriebenen Websites/Portale - ob freiwillig oder unfreiwillig - einem Insolvenzverfahren unterzogen wird, wir oder ein Liquidator, Verwalter, Zwangs- oder Insolvenzverwalter diese Informationen in einer vom Gericht gebilligten Transaktion verkaufen, eine Lizenz daran erteilen oder in sonstiger Weise veräußern.
Datensicherheit
Wir haben die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen eingeführt, um persönlichen Daten der Nutzer vor zufälligem Schaden und unbefugtem Zugriff, Verwendung, Änderung oder unberechtigter Weitergabe zu schützen. Bei der Übermittlung personenbezogener Daten setzt impiris Verschlüsselungstechnologie ein. Wir können jedoch nicht garantieren, dass trotz dieser Maßnahmen es unbefugten Dritten niemals gelingen wird, solche Maßnahmen zu umgehen.
Änderungen der Datenschutzerklärung
Falls impiris entscheidet, den Inhalt dieser Datenschutzerklärung zu ändern, weil sich datenschutzrechtliche Inhalte ändern oder sich die Internet- und IT-Sicherheitstechnik weiterentwickelt, werden wir diese Änderungen durch eine Mitteilung auf unserer Homepage bekannt geben.
Erklärung zur Verwendung von Cookies
Wir verwendet Cookies, um Dir die Nutzung unserer Websites zu vereinfachen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die lokal im Zwischenspeicher Deines Internet-Browsers gespeichert wird. Cookies sind ausschließlich dem Computer zugewiesen, beinhalten keine personenbezogenen Daten und können nur von einem Webserver der Domain, die den Cookie erstellt hat, gelesen werden.
Die Daten, die mit Hilfe der vorgenannten Cookies gesammelt werden, sind anonym. Wir werden diese Daten nicht mit personenbezogenen Daten verknüpfen oder abgleichen. Wir verwenden überwiegend "Sitzungscookies", die nicht auf Deiner Festplatte gespeichert werden. Sitzungcookies werden nach zwei Stunden Inaktivität gelöscht. Dadurch, dass wir Cookies verwenden, können wir schneller genauere Ergebnisse liefern und Dir eine individuell angepasste Online-Erfahrung bieten. Du kannst über Deine Browser-Einstellungen Cookies aktivieren oder deaktivieren. Für eine ordnungsgemäße Funktion der Plattform müssen Cookies aktiviert sein.

Ansprechpartner für Datenschutzfragen / betrieblicher Datenschutzbeauftragter:
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Deiner personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen kannst Du Dich gerne auch an unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden:

Herrn Datenschutzbeauftragter
Simeonscarré 2
32423 Minden
[email protected]
Stand: 08/2016